Luftmasche häkeln

Die Luftmasche und die Luftmaschenreihe

April 16, 20140 Kommentare

Zu den Grundlagen des Häkelns gehören die Luftmaschen. Eine Luftmaschenreihe bildet den Anfang aller Häkelarbeiten.

Die Luftmasche und die Luftmaschenreihe

Wie kann man eine korrekte Luftmasche häkeln? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach eine Luftmasche bilden und dann eine Luftmaschenreihe häkeln können.

LuftmascheBilden Sie eine Schlaufe und halten Sie den kurzen Faden fest. Drehen Sie nun die Häkelnadel mit der Masche um sich selbst, so kann sich der Faden nicht lösen.

1. Legen Sie den Faden um die Häkelnadel.

 

 

 

 

Luftmasche-42. Nun die Häkelnadel mit Faden durch die Schlaufe ziehen.

 

 

 

 

 

Luftmasche-53. Hier können Sie erkennen, wie sich die Luftmasche bildet.

 

 

 

 

 

Luftmasche-1.14. Fertig ist die Luftmasche und die Luftmaschenreihe!

 

 

 

 

 

Wenn Sie absoluter Anfänger sind, dann sollten Sie die Luftmaschenreihe so lange üben, bis es so aussieht, wie auf den Bildern. Die Maschen dürfen nicht zu locker und auch nicht zu fest sein. Die Maschen sollten sich harmonisch aneinander reihen.

Print Friendly, PDF & Email

Abgelegt in: Grundlagen
mit dem Stichwort:

Ûber den Autor ()

Ich häkel, bastel, stricke und nähe, sooft es meine Zeit erlaubt. Hier auf Nähkästchen finden Sie viele Anleitungen, die von mir ausprobierten wurden und Ihnen hoffentlich viel Spaß bereiten. Falls Sie Fragen haben, freue ich mich von Ihnen zu hören

Hinterlasse einen Kommentar

Back to Top